Heilhypnose - ein "Königsweg" der Therapien

 

Erkrankt die Seele, erkrankt der Mensch.

Diese uralte Weisheit wird von vielen Therapeuten bestätigt.

Krankheit - an welchem Organ sie auch immer sichtbar wird- hat Ihren Ursprung in einer Verstimmung der Seele.

Der Begriff ist abgeleitet vom griechischen Gott des Schlafes "Hypnos".

 

Auch wenn die Hypnose oft  als Heilschlaf bezeichnet wird, hat der hypnoide Zustand mit Schlaf wenig zu tun. Der Patient wird vielmehr in einen Trance-Zustand versetzt, indem äußere Störfaktoren wie Lärm, Angst und auch die Vernunft zurückgedrängt und der unmittelbaren Aufmerksamkeit entzogen werden.

 

In diesem Trance-Zustand kann der Therapeut nun Suggestionen im Unterbewusstsein des Patienten verankern.

 

.... oft erscheint es wie Zauberei, wenn man sieht oder erlebt, was die Hypnose zu bewirken vermag. Durch gezielte Techniken und beruhigende Worte werden  Patienten in Trance versetzt und in  einigen Sitzungen fühlen diese Menschen sich besser (Berichte von Patienten, KEIN HEILUNGSVERSPRECHEN !)

 

Da diese Therapie sowohl auf körperlicher als auch auf geistig-seelischer  Ebene arbeitet, ist sie ggf.  eine wunderbare und wertvolle ganzheitliche Therapie.

 

Was ist Hypnose ?

Viele Menschen haben eine falsche Vorstellung davon. Diese basiert meist auf falschen Informationen oder einer unkorrekten Darstellung durch die Medien, Filmen ect. hier gemeint ist  die so genannte Show-Hypnose !

 

Hypnose ist ein vorübergehender, schlafähnlicher Zustand mit veränderter Bewusstseinslage, in dem das Bewusstsein eingeengt und mehr Kontakt zum Unterbewusstsein hergestellt wird.

 

 

Wann ist die Hypnosetherapie nicht angezeigt ?

* Kinder unter 6 Jahren

* Anfalls-Leiden (Epilepsie)

* ausgeprägte arteriosklerotische Veränderungen im Gehirn

* bei jeglicher Art von Psychosen

 

Besondere Vorsicht ist angezeigt bei :

Ausgeprägt niedrigem Blutdruck , weil es in der Trance zu einer Blutdrucksenkung kommt.

 

Bei Menschen die sich nicht hypnotisieren lassen wollen, gelingt auch keine Hypnose.

 

Aus gesetzlichen Gründen darf ich hier  keine Anwendungsgebiete/Indikationen

angeben. Gern erkläre ich Ihnen alles in einem persönlichen Gespräch.

 

Die beste Voraussetzung für eine erfolgreiche Hypnosetherapie  ist die echte Bereitschaft zur Mitarbeit und das Vertrauen zum Therapeuten, sowie Konzentrationsfähigkeit und Phantasie auf beiden Seiten (Patient/Therapeut)

 

Wie ist der Ablauf einer Hypnose-Therapie?

Zunächst wird vor Beginn der Hypnose-Therapie ein kurzes Anamnese-Gespräch geführt, dann werden Fragebögen ausgehändigt. Nach Rückgabe der Fragebögen wird nun anhand der Informationen ein individueller Hypnose-Ablauf für den jeweiligen Patienten entwickelt (Einleitung, Geschichte, individuelle Suggestionen,Ende). Zudem wird eine auf den Patienten individuell zugeschnittene Hypnose-CD erstellt, die nach der ersten Sitzung ausgehändigt wird. Diese soll der Patient dann möglichst täglich anhören, damit sich die für ihn erstellten Suggestionen tief im Unterbewusstsein verankern können und sich der Erfolg schnellstmöglich einstellen kann.

Wie viele Sitzungen erfolgen sollten, wird individuell- je nach Thema der Hypnose-Therapie- abgesprochen.

Bei sehr erfahrenen Patienten (Beherrschung des Autogenen Trainings z.B. ) ist oft nur eine einzige Sitzung erforderlich.

Dies wird in dem kostenlosen Beratungsgespräch vor Behandlungsbeginn schon abgesprochen.

 

Die Hypnose wird in einem Ruhe-Raum durchgeführt. Sie ruhen auf einer Liege, die Extremitäten werden angenehm gebettet und Sie werden angenehm zugedeckt.

Ich sitze während der gesamten Therapie neben Ihnen.

Die Therapie wird in einem sehr ruhigen Tonfall gesprochen, zusätzlich wird eine meditative Musik gespielt. Ggf. werden geeignete ätherische Düfte verdampft um die Einleitung bzw. die Aufrechterhaltung des hypnoiden Zustandes zu erleichtern. Dies geschieht selbstverständlich nur nach vorheriger Absprache .

Mit einer abschließenden Formel erwecke ich Sie aus der Hypnose.

 

Eine Hypnose-Sitzung kann einschließlich Vor- und Nachbesprechung ca 60 Minuten +- dauern.

 

Kosten :

Die erste Sitzung :

Inclusive Hypnose-Anamnese, Auswertung , Erstellung einer individuellen Hypnose-Therapie und Erstellung einer individuellen Hypnose-CD (zur weiteren Vertiefung zu Hause) einmalig 150 Euro.

Die zweite und folgenden Sitzungen;

60 Euro /angefangene Stunde.

 

Jeder interessierte Patient bekommt vor Behandlungsbeginn ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch.

 

Einen Termin für ein Beratungsgespräch vereinbaren Sie ganz einfach telefonisch zu den angegebenen Sprechzeiten.

 

Wichtiger Hinweis : Aus gesetzlichen Gründen bin ich dazu verpflichtet darauf hinzuweisen dass ich keine Heilungsversprechen abgebe !